Inhalt

zur Rubrik Betriebsstätten, Werkstattausrüstung

 

Umrüstung auf LED wird ab sofort staatlich gefördert !

[20.02.2014] Der Bundesverband und die Bundesfachgruppe Fahrzeuglackierer unterstützen in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern INNOBLICK GmbH & Co. KG und der REEnergy GmbH seit einem Jahr bundesweit die Lackierbetriebe, ihre Energiekosten, insbesondere im Bereich der Beleuchtung, zu senken. Die Resonanz ist durchweg positiv und viele Mitglieder haben Ihre Betriebe bereits auf energieeffiziente Leuchten und Leuchtmittel umgestellt und erzielen hierdurch hohe Einsparungen mit schneller Amortisation und langjährigen Garantien. zum Artikel

zur Rubrik Umwelt

 

„Lacke und Luftreinhaltung“ – Verweise auf den Stand der Technik in der 31. Verordnung zum Bundes-Immissionsschutzgesetz

[04.02.2014] Die Herstellung und Anwendung von Beschichtungsstoffen unterliegt den Regeln für die Emissionsminderung von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC). Der Immissionsschutz ist eine europäische Angelegenheit. Die Richtlinien der EU werden in Deutschland durch das Bundes-Immissionsschutzgesetz mit seinen nachgeordneten Verordnungen umgesetzt. Im November 2010 wurden die schon seit vielen Jahren existierenden EU-Vorschriften zur Luftreinhaltung in der europäischen Industrie-Emissionsrichtlinie (IED) zusammengefasst. Die Richtlinie wurde am 24. November 2010 verabschiedet und ist am 07. Januar 2011 in Kraft getreten. Im Anschluss erfolgte die Übernahme in deutsches Recht. Für den Lackbereich betraf dies hauptsächlich die 4. BImSchV sowie die 31. BImSchV, die zum 2. Mai 2013 novelliert wurden. zum Artikel

zur Rubrik Arbeits- und Gesundheitsschutz

 

Hilfe zur Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung aktualisiert

[01.02.2013] Die vom Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz (BV Farbe) herausgegebene Unternehmerinformation „Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung nach Arbeitsschutzgesetz und Gefahrstoffverordnung“ (Technische Informationsschrift TI063) wurde abermals aktualisiert und ist jetzt als Ausgabe 2012 verfügbar. zum Artikel

zur Rubrik Merkblätter

 

„Merkblatt für Ausbesserungen von Uni- und Effektlackierungen“ überarbeitet

[14.08.2008] Unter Mitwirkung der Bundesfachgruppe Fahrzeuglackierung und dem Institut für Fahrzeuglackierung (IFL) wurde in der AZT-Lackarbeitsgruppe das für die Branche und für Sachverständige wichtige „Merkblatt für Ausbesserungen von Uni- und Effektlackierungen“ umfassend überarbeitet und von der Deutschen Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung zur Veröffentlichung freigegeben zum Artikel

Mitglieder-Login:



Passwort vergessen?

Suche

 in
Berichtsheft und Lösungsheft für die Ausbildung: Fahrzeuglackierer/in

Mit dem Berichtsheft und dem Lösungsheft für das Fahrzeuglackiererhandwerk möchte Sie der Hauptverband Farbe Gestaltung Bautenschutz Sie bei Ihrer betrieblichen Ausbildungsleistung um eine qualifizierte Berufsausbildung im Fahrzeuglackiererhandwerk unterstützen.

weiter
Werbemittel und PR-Hilfen für Lackierfachbetriebe

Meisterliche Qualität in der Planung und Durchführung anspruchsvoller handwerklicher Leistungen, solides betriebswirtschaftliches, technisches, rechtliches und pädagogisches Know-how sind die Kennzeichen mit denen der Meisterbetrieb seine Fachkompetenz gegenüber dem Kunden zum Ausdruck bringt.

weiter